1A BENSLIPS QUALITÄT

Die Qualitätskontrolle unseres Kaffees beginnt nicht erst in Salzkotten, vielmehr geht sie dort weiter. In jedem Land, egal ob Indien oder Peru, haben wir einen Vertrauensmann, der unsere Anforderungen an Qualität kennt. Bohnengröße, Reife, Defekte spielen eine wichtige Rolle. Es ist nichts anderes, als wenn man regionale Zutaten begutachtet. Frische, reife und saubere Ware ist Grundvoraussetzung für guten Geschmack.


Dennoch durchläuft jeder Sack einen Qualitätscheck. Das startet mit der optischen Begutachtung, danach wird die Größe gesiebt und schließlich eine Proberöstung vorgenommen und zu guter Letzt an der Tasting Station verkostet. Sensorik ist eine Wissenschaft, das Cupping ebenso. Es ist faszinierend, wie viele versteckte Aromen sich herausschmecken lassen, wenn man seine Sinne entsprechend trainiert. Oder haben Sie Kaffee jemals mit Karamel in Verbindung gebracht?


Qualität hat auch etwas mit Ordnung zu tun. Das gehört natürlich mit dazu und so wird jede Bohne vermerkt, damit auch hier in Deutschland ordnungsgemäß die Kaffeesteuer erhoben werden kann.  


Was passiert, wenn die Qualität mal nicht stimmt? Um ehrlich zu sein, ist das in den letzten drei Jahren noch nie passiert. Das zeigt uns, dass wir die richtigen Wege gehen und gute Partner gefunden haben.